DE
Wir sind für Sie da ... +49.(0) 2335 6308-0

Schließfächer

Schließfächer

Der Klassiker - Das Bankschließfach 

Schließfächer im klassischen Sinn kennt man von Banken. Fast jedes größere Geldinstitut hat einen gut gesicherten Raum, in denen sich Schließfächer von Kunden befinden. Dort werden die Dinge und Dokumente aufbewahrt, für die das eigene Zuhause zu unsicher erscheint. Solche Schließfächer werden in der Regel über einen längeren Zeitraum von der Bank angemietet. 

Schließfächer in Bahnhöfen, Einkaufszentren und Messen

Schließfächer in öffentlichen Räumen dienen dazu, um temporär, teilweise nur für wenige Stunden, persönliche Dinge sicher unterzubringen. Wenn man zum Beispiel eine Bahnfahrt unternimmt und die Anfahrt zum Bahnhof mit dem Motorrad macht, kann man für die Zeit der Bahnreise sein Motorradequipment, Helm etc., in einem Schließfach verstauen.  

Schließfächer in Einkaufszentren dienen dazu, gekaufte Sachen für die Zeit des Einkaufs sicher abzulegen, um sie nicht die ganze Zeit mit tragen zu müssen. Sehr beliebt sind auch die Schließfächer auf Messen, in denen während eines Messebesuchs persönliche Dinge oder Unterlagen verwahrt werden können. 

BURG ist Ausrüster für Schließfächer 

Schließfächer sollten mit einbruchsicheren Schlössern ausgestattet sein. Solche Schlösser werden seit Jahrzehnten von der Firma BURG geliefert. Mit ständig verbesserter Mechanik und optimierter Technik bis hin zu elektronischen und vernetzten Systemen ist BURG einer der führenden Zulieferer für die Hersteller von Schließfächern. 

Copyright 2022 BURG F.W. Lüling KG