Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Weitere Fragen?
+49.(0) 2335 6308-0

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Wir sind für Sie da ... +49.(0) 2335 6308-0

Warenausgabe

Warenausgabe

Im Kampf um den Kunden muss der stationäre Einzelhandel zunehmend kreative Serviceleistungen anbieten, um sich gegenüber den immer stärker werdenden Onlineshops zu behaupten. Und das unter Berücksichtigung von Ladenöffnungszeiten, hohen Personalkosten und steigenden Mieten, um nur einige Faktoren zu nennen, die die Wettbewerbssituation für den örtlichen Einzelhandel gegenüber dem Onlinehandel verschärfen. Eine mögliche Lösung für dieses Problem präsentiert BURG auf der Euroshop 2020 in Düsseldorf in Form von rund um die Uhr zugänglichen Warenausgabesystemen für den Einzelhandel vor Ort.

Seit 2012 produziert BURG intelligente Ausgabesysteme für die Industrie. Solche Systeme ermöglichen zum Beispiel die Bereitstellung von Werkzeug und Ersatzteilen rund um die Uhr, ohne zusätzlichen Personalaufwand, und zwar exakt nur für den Empfänger, der dafür autorisiert ist. Die Idee, die da hinter steckt, will BURG nun auf verschiedene andere Anwendungsbereiche übertragen und hat dafür unter anderem einen wachsenden Bedarf im stationären Einzelhandel ausgemacht.

In der Praxis sieht das so aus, dass der Einzelhändler innerhalb seiner Räumlichkeiten einen Bereich schafft, der auch außerhalb der Öffnungszeiten für autorisierte Personen zugänglich ist. In diesem Bereich befinden sich Fächer, in denen die zuvor – online oder telefonisch – bestellte Ware zur Abholung bereit liegt. Die Fächer sind mit einer elektronischen, vernetzten Schließanlage von BURG gesichert. Dabei kann die Vernetzung je nach örtlicher Gegebenheit und Anspruch des Kunden herkömmlich mit Kabeln erfolgen oder kabellos, beispielsweise mit EnOcean. Die EnOcean-Technologie bietet den Vorteil, dass vorhandene Schrankanlagen mit überschaubarem Aufwand in die Ausgabeinfrastruktur integriert werden können, da die Verschlusseinheit jedes Faches mit einem Gateway kabellos kommuniziert, unabhängig von der Größe der Fächer oder dem Material der Schrankanlage.

Durch die cloud-gestützte Steuerung der Schließanlage hat der Einzelhändler zu jeder Zeit die volle Kontrolle über das Warenausgabesystem. Er kann Zugangscodes vergeben oder auch sperren. Der Kunde autorisiert sich mit App, QR-Code-Bon, Zahlencode oder einem RFID-Medium. Über die vorhandene Schnittstelle besteht die Möglichkeit, die eigene ERP-Software des Einzelhändlers anzubinden, um ggf. auch eine Bezahlfunktion zu integrieren. Darüber hinaus kann er seine Fächer mit speziellen Features, wie zum Beispiel einer Entnahme-Sensorik oder einer Aufladefunktion, ausstatten.

Gerade Menschen, die im Schichtbetrieb arbeiten, oder Berufspendler, die oft erst nach Ladenschluss zum Einkaufen kommen, werden diesen Service sehr schätzen. Nicht zuletzt auch, weil dieses Konzept einen unschlagbaren Vorteil gegenüber den Onlinehändlern bietet. Die Zeitspanne zwischen Bestellung und Erhalt reduziert sich drastisch. Außerdem bekommt der Kunde exakt dann die Ware, wenn es zeitlich bei ihm passt. Für ein Paket muss immer jemand zu Hause sein, oder man kann es erst am nächsten Tag beim Nachbarn abholen, weil man spät abends nach Hause kommt. Im schlechtesten Fall geht das Paket wegen Unzustellbarkeit zurück.

Besonders Unternehmen, die sich mit der Vermietung befassen, bieten die Warenausgabesysteme von BURG ganz neue Möglichkeiten. So lässt sich sowohl die Ausgabe als auch die Rückgabe unabhängig von der Öffnungszeit realisieren, was gerade an Wochenenden ein großer Vorteil ist. Das spart Zeit und Geld.

Copyright 2021 BURG F.W. Lüling KG